SAP Beratung

KaTe styx.ITS für SAP

Sie verwenden webbasierte Anwendungen des integrierten Internet Transaction Server (ITS) wie z.B. Employee oder Manager Self Services? Aufgrund der eingesetzten SAP Basisversion (> 6.20) wird der externe ITS nicht mehr unterstützt und somit ist kein Single-Sign-On mittels Pluggable Authentication Service (PAS) möglich? Sie möchten kein Portal oder JAVA Stack System nur für eine Authentifizierung ohne Kennwort installieren und betreiben?

Dann können wir Sie mit unserem Produkt styx.ITS dabei unterstützen, den Komfort und die Sicherheit eines Systemzugriffs ohne Eingabe von Benutzerkennung und Passwort zu genießen.

Das Verfahren

Zunächst erfolgt der Aufruf der webbasierten styx.ITS Applikation im integrierten ITS Ihres SAP Systems. Die SAP oder kundeneigene Anwendung wird dabei als Parameter übergeben.

Im Zusammenspiel mit der styx.ITS Komponente auf Betriebssystemebene und dem Key Distribution Center (KDC) erfolgt die Ausführung des SPNego Mechanismus (Simple and Protected GSS API Negotiation) zum Erhalt eines SPNego Tokens inkl. Kerberos Ticket. Mit Hilfe des darin enthaltenen Schlüssels wird vom SAP System ein SAP Logon Ticket bezogen, welches dem Benutzer die Anmeldung ohne Kennwort ermöglicht.

So funktioniert styx.ITS

Für den Einsatz von styx.ITS ist keine zusätzliche Hardware oder lizenzpflichtige Drittanbieter-Software erforderlich. Die Lösung kann in Ihre bestehende Infrastruktur durch die Konfiguration der vorhandenen Anwendungen integriert werden.

KaTe styx.ITS

Webbasierte Anwendungen des integrierten ITS

  • Benutzerzufriedenheit

    Höhere Benutzerzufriedenheit durch einfache Anmeldung.

  • Kein Passwort-Chaos

    Vermeidung eines Passwort-Chaos, hervorgerufen durch eine Vielzahl an SAP Systemen und Mandanten.

  • Kostenreduktion

    Entlastung des Helpdesk und Kostenreduktion durch weniger Kennwortrücksetzungen.

  • Erhöhte Sicherheit

    Erhöhte Sicherheit durch Einbeziehung des LDAP (z.B. Active Directory) als SAP Zugangskontrolle.

  • Klare Konfiguration

    Keine Installation zusätzlicher Client-Software mit eigener Anmeldeprozedur erforderlich.

  • Schnelle Einrichtung

    Leichtere und schnelle Erreichung der Effizienz-Ziele im Zuge der Einführung von Self-Services.