SAP Beratung

SAP Cloud Platform Integration

Die SAP Cloud Platform Integration (SAP CPI) ist eine von SAP gehostete Integrationsplattform um unterschiedlichste Integrationsszenarien direkt aus der Cloud durchzuführen. Die SAP Cloud Platform Integration hat den charmanten Vorteil, dass der Kunde sofort mit der Umsetzung der Projektes starten kann. SAP muß lediglich das System für den Kunden bereitstellen.

Ein weiterer Vorteil von SAP Cloud Platform Integration ist, daß es kundenseitig keinerlei Anpassungen benötigt. Der Zugriff auf SAP CPI erfolgt mittels ganz normalem Webbrowser.

SAP CPI ist ein offener WebService und stellt API’s zur Verfügung um Nicht-SAP Systeme miteinander zu integrieren. Die Stärke von CPI bestehen jedoch ganz klar darin, SAP Systeme in hybriden Szenarien zu integrieren.

Für die Anpassung bestehender oder die Entwicklung eigener Integrationsprozesse wird derzeit die Entwicklungsumgebung Eclipse benötigt.

SAP Cloud Platform Integration ist das neue iPaaS (Integration Platform as a Service) Angebot der SAP für Cloud zu Cloud und Cloud / Inhouse Integration.

SAP CPI läuft gehostet in der SAP eigenen Cloud Plattform (oder populären IaaS Clouds wie AWS, Azure, GCP oder Alibaba) und erlaubt das Integrieren von SAP’s Cloud Angeboten mit Inhouse SAP Anwendungen mittels vorgefertigten Integration -Content Paketen. Diese Pakete lassen sich online aus SAP’s API Hub als Content Store beziehen.

SAP Cloud Platform Integration

  • Kosteneinsparung

    Günstige Kostenstruktur ohne verdeckte zusätzliche Kosten

  • Vordefinierte Integrationsprozesse

    Ausgwählte Integrationsprozesse für die Integration wichtiger Businessobjekte.

  • Dokumentationen

    SAP CPI hält umfangreiche Dokumentation und Integration Guides bereit.

  • Graphical User Interface (GUI)

    Integrationsprozesse werden grafisch angezeigt und können modelliert werden.