SAP Dienstleistungen

Datenbank-Management und Datenbankwechsel

Wenn es darum geht eine neue Datenbank zu implementieren, oder Ihre vorhandene Datenbank zu migrieren oder zu aktualisieren, dann steht Ihnen unser KaTe Team mit umfassenden Datenbankservices zur Verfügung. Wir beraten Sie bei der Entwicklung einer geeigneten Datenbankstrategie. Wir bewerten Ihre System-Architektur. Wir beheben Störungen und sorgen für einen kontinuierlichen Betrieb Ihrer Datenbank.

KaTe ist Spezialist für die Datenbank-Migration aller von SAP unterstützten Datenbanken, wie zum Beispiel:

  • SAP Sybase (ASE)
  • SAP HANA
  • Oracle
  • MAX DB
  • MS SQL Server
  • IBM DB2

Gerade bei der Migration einer Non-SAP-Datenbank  zu einer SAP-Datenbank ist Expertenwissen gefragt. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum große Unternehmen die Datenbank-Migration vertrauensvoll in die Hände des KaTe Teams legen.

SAP Planung & Design

  • Planung und Konzeption Ihrer Systemarchitektur
  • Beratung bei Hardware, Betriebssystem und Datenbank
  • Beratung und Planung bei System-Layout und Hardware-Sizing
  • SAP HANA Preparation Services
  • Kapazitätsplanung
  • Entscheidungshilfe zwischen physikalischen und virtuellen Installationen
  • Planung und Konzeption der Systemüberwachung
SAP Implementierung
 
  • Installation der SAP Systemlandschaft
  • Installation von Backup, Restore und Snapshots Routinen
  • Transport Management
  • Installation von SAP Hinweisen
  • Training
 

SAP Betrieb

  • Backup & Restore Routinen
  • Transportmanagement
  • Einspielen von SAP Hinweisen
  • Konfiguration & Operation des SAP Solution Managers
  • User- und Security-Management
  • Print- & Output-Management
  • Health Checks
  • Performance-Tuning
  • Datenbank-Management
  • Datenbank-Export/Import
  • Troubleshooting und Support
KaTe Basiserfolg

SAP Upgrade

  • Installation von Patches und Enhancement Packages
  • Installation von Sicherheitsupdates
  • Installation von Versionsupgrades
KaTe SAP Sybase

SAP Migration

  • Betriebssystemwechsel
  • Homogene und heterogene Datenbank-Migration
  • Einführung von SAP HANA
  • Migration von 32-bit nach 64-bit Systemen
  • Virtualisierung der SAP Systeme
  • Umzug bzw. Umsiedlung des SAP Systems